Buchhaltunq (бухгалтерия)

  • Просмотров 2339
  • Скачиваний 511
  • Размер файла 7
    Кб

Buchhaltung Von den Hauptregeln der Führung und die Organisationen der Buchhaltung in den Organisationen sind von der Lage über die Buchhaltung und das Berichtswesen in Russische Föderation, der Lage nach der Buchhaltung “ Die Berechnungspolitik des Betriebes ”, dem Plan der Rechnungen der Buchhaltung und einige normativen Dokumente eingerichtet. In die Lage über die Buchhaltung und das Berichtswesen die folgenden Hauptregeln der Führung der Buchhaltung enthalten zu werden: 0) Die Buchhaltung des Eigentumes, der Verpflichtungen und der wirtschaftlichen Operationen verwirklicht sich in der Weise der doppelten Aufzeichnung gemäß dem Plan der Rechnungen der Buchhaltung. 1) Gründung (Grundfläche) für die Aufzeichnung in den

Berechnungsregister sind die primären Berechnungsdokumente, die bei der Vollziehung der wirtschaftlichen Operationen oder direkt nach ihrem Schluß (Endung) gebildet werden(zusammengestellt werden) sollen und die obligatorischen Angaben zu enthalten. 2) Das Eigentum, die Verpflichtungen und die wirtschaftlichen Operationen für die Reflexion in der Buchhaltung und die Berichtswesen unterliegen der Einschätzung im Geldäquivalent mittels des Summierens der tatsächlich erzeugten Kosten(Aufwände). Die Anwendung anderer Arten der Einschätzungen wird für die Fälle, die von der Gesetzgebung vorgesehen sind, der Lage oder andere normativen Akte zugelassen 3) Die Notwendigkeit der Durchführung der Inventur des Eigentumes sowohl der

finanziellen Verpflichtungen als auch der Reflexionen ihrer Ergebnisse in der Buchhaltung. 4) Die Formierung der Berechnungspolitik der Organisation verwirklicht sich gemäß den Annahmen und die Forderungen, die von der Lage nach der Buchhaltung ” die Berechnungspolitik Des Betriebes ” eingerichtet sind. In der gegebenen (vorliegenden) Arbeit wird die Buchhaltung der Devisentransaktionen, und zwar die Erfassung der Importoperationen betrachtet. Der Import ist ein wichtiges Detail (Einzelteil) der ökonomischen Beziehungen zwischen den Ländern. Es geht der Einkauf der Waren im Auslande und dadurch wird der Markt von der Ware ausgefällt, die in den gegebenen(vorliegenden) Moment von der Nachfrage der Kunden benutzt, und der ausländische Lieferant

bekommt den zusätzlichen Absatzmarkt davon, folgt, daß solche Beziehungen beiden Seiten vorteilhaft sind. Die Entwicklung der gegebenen (vorliegenden) Erfassung in unserem Land ist, besonders bei dem Entstehen der Marktbeziehungen sehr wichtig. Die Ordnung der Erfassung der Importoperationen hängt des gewählten Rechenverfahrens mit den ausländischen Lieferanten (inkasso, das Akkreditiv, das offene Konto etc.), der Bedingungen der Lieferung, des Inhaltes(Erhalten) der Berechnungsparteien(Partien) ab. Der Inhalt(Erhalten) der Berechnungsparteien(Partien) klärt sich von der Art der Ware und die Weise der Beförderung. Bei dem Import Rohstoffes, der Lebensmittel und anderer Waren der Massenproduktion(Betrieb) vom Meerweg für Berechnungseinheit

über nehmen das Schiff, die Ware, und bei mit der Bahn - der Wagen, die Staffel. Falls nach den Bedingungen des Vertrages der Lieferant die Rechnung dem Käufer auf jede Transportpartei (Partie) ausschreibt, wird Berechnungseinheit die Partei, die von einer Rechnung aufgemacht ist, angenommen. Die handelnden Importwaren über nehmen auf die Erfassung nach dem vollen Importwert (Preis). Sie schließt den Vertragspreis der Ware und die Unkosten, die in ausländischer Währung (ist gewöhnlich im Auslande) und in Rubeln bezahlt sind, ein. In der ersten Hälfte haben 19 Jahrhunderte in das Buchhaltungsleben Russlands die Ideen gekommen, die sehr Lang besprochen wurden, viele von ihnen werden und jetzt besprochen. Drei Buchhalter haben den Anfang